Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach [www.achenbach-pp.de]
Philosophie, Philosophische Seminare, Material zur Philosophischen Praxis


Startseite Achenbach-PP.de

 


12. Block in Berg. Gladbach [Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach]

Fortsetzung unserer Bemühung, Kierkegaard für die Philosophische Praxis fruchtbar zu machen. Im Zentrum standen die Tagebücher.

Darum habe ich auch den Freitag-Vortrag - als integrierter Bestandteil des Wochenendes - dem Thema gewidmet. Er war betitelt:
"Sich in Gedanken sammeln. Über das Verfassen eines Tagebuchs"
Die Erläuterung hat dann die Beziehung zur Philosophischen Praxis herausgestellt:
Ist schon einmal gründlich genug bedacht worden, daß es Möglichkeiten gibt, unser Leben reicher, konzentrierter, gesammelter, tiefer, ernster einerseits und andererseits auch heiterer werden zu lassen ‒ Möglichkeiten, die gleichwohl von den allermeisten ignoriert, verkannt, nicht begriffen, jedenfalls nicht ergriffen werden? Das Verfassen eines Tagebuchs gehört ganz sicher dazu. Und dies vor allem dann, wenn es dabei um mehr geht als darum, Lebensfakten zu notieren, also bloß das Getane oder Widerfahrene aufzuzeichnen. Das Ideal der Tagebuchführung drückt vielmehr das Wort Hegels aus, Weisheit sei „Erfahrung, begleitet von Denken”.