Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach [www.achenbach-pp.de]
Philosophie, Philosophische Seminare, Material zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite Achenbach-PP.de

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Dr. Gerd Achenbach Philosophische Praxis Thomas Mann Joseph [Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach] || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Anreise:

Mit dem PKW: Brennerautobahn bis Bozen, von dort ➝ Meran auf der Schnellstraße, Meran-Süd ➝ Lana, von dort geht‘s hinauf ins Ultental, wo Sie über St. Pankraz und St. Walburg schließlich hinauf nach St. Nikolaus gelangen. Die Villa Hartungen liegt ca. 2 km hinter St. Nikolaus. Abbiegung nach links am Hotel „Sporthof” (Familie Lösch Sporthof 201, 39016 St. Nikolaus/Ulten).

Mit der Bahn: Anreise über München u. Bozen, umsteigen in den Zug nach Meran, aussteigen in Burgstall/Postal. Von dort Transfer mit dem Hotel-Shuttle bzw. auf Anfrage Abholung durch die GPP.

Noch zum Programm / Termine (Beginn und Schluß):

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 7. Juli, 19:00 Uhr, mit einem gemeinsamen Abendessen in der Villa Hartungen und endet am Sonntag, den 14. Juli, nach dem Frühstück.

(Wer allerdings die Gelegenheit nutzen möchte, die herrlich-einsame Bergwelt des vergleichsweise ursprünglich bewahrten Südtiroler Ultentals zu genießen, kann sich gern noch einige Tage uns anschließen: Wir haben bis zum Samstag, den 21. Juli Platz in der Villa Hartungen. Melde sich, wer dazukommen möchte!)

Unterbringung:

Das Seminar findet in der Villa Hartungen statt, die Unterkunftsmöglichkeiten in schlichten Zimmern mit Etagendusche und -WC bietet. Kosten: 140 € p. P. für die sieben Übernachtungen. Wer die Villa Hartungen beziehen will, mag sich bei uns, bei der GPP, melden. Wir veranlassen dann alles weitere. Wer sich für diese Möglichkeit entscheidet, versorgt sich im Haus mit den anderen Teilnehmern in der bestens ausgestatteten Küche selbst. Das heißt: Wir bereiten gemeinsam sowohl das Frühstück als auch das Abendessen. Doch niemand muß Essensvorräte oder Getränke mitbringen. Wir haben dann bereits alles für alle besorgt und legen die Kosten am Ende anteilig um.

Das Ultental in St. Nikolaus bietet zudem Hotels und Pensionen in unterschiedlichen Kategorien, so dass die Teilnehmer des Seminars die Wahl haben, etwa sich vom „Erlebnishotel Waltershof“ ****  in St. Nikolaus beherbergen und verwöhnen zu lassen, von dem aus es dann morgens über den „Ultener Höfeweg” hinauf zur Villa Hartungen geht. Gehzeit: Eine gute halbe Stunde. Natürlich läßt sich die Villa auch bequem in wenigen Minuten mit dem PKW erreichen. Der Waltershof ist sehr geschmackvoll, stilbewußt, komfortabel ausgestattet mit Zimmern verschiedener Preisklasse, eigenem Hallenbad und Saunabereich (innen und im Garten), Solarium, Bar, Weinstube, Gartenbar, Gartengrill und Liegewiese.

Die Familie Lösch, Eigentümer der Villa Hartungen, bietet im Sporthof  wunderbare, preisgünstige Ferienwohnungen an. Familie Lösch Sporthof 201, 39016 St. Nikolaus/Ulten, Tel.: 00390473 790 115.

Bewährt haben sich in den vergangenen Jahren auch die Pension Steinberg  oder das Hotel Ortler .

Kosten:

Den Seminar-Beitrag in Höhe von 300,– € (150,- € für Studenten, Schüler, Bedürftige) ist vor Beginn des Seminars auf das Konto der GPP zu überweisen (Kontodaten werden nach der Anmeldung mitgeteilt) oder bei Beginn bar zu bezahlen.
Außerdem werden am Ende des Seminars 50 € pro Teilnehmer für das Abendessen am Begrüßungsabend, die Pausenverpflegung mit Getränken, Obst und z.T. Snacks sowie als Seminarraumkosten-Anteil eingesammelt.

Hier öffnet das Anmeldeblatt .

 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Warenkorb

Noch keine Artikel

Herbst-Akademie - Zum 200. Geburtstag auf den Spuren Fontanes in Brandenburg



„Irrungen, Wirrungen” - oder:
Eine Einladung, die Menschen zu unterscheiden

29. Sept. bis 3. Okt. 2019
Alles Nähere dazu hier!

Der „Studientag Philosophie” in Neuss



Gesellschaft mit menschlichem Antlitz - ein utopischer Entwurf
9. Nov. 2019, 10:30 - 17:00 Uhr
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de