Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach [www.achenbach-pp.de]
Philosophie, Philosophische Seminare, Material zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite Achenbach-PP.de

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Herbstakademie Organisatorisches [Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach] || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Herbstakademie 2010 - Organisatorisches


Die Märkischen Höfe Netzeband
[+]
Die Märkischen Höfe Netzeband
Zum Ablauf der Herbstakademie 2010:

    Samstag, 9. Oktober 2010


Ankunft in den „Märkischen Höfen” in Netzeband möglichst bis 18:00 Uhr.
Abendessen: 18:30 Uhr.
Danach: Kurzer, einleitender Vortrag.


    Sonntag, 10. Oktober 2010


Vormittags Seminar (mit Kaffeepause), Kleines Mittagessen im Haus, Nachmittags: Kaffee/Kuchen, Bummel durch den Ort und Seminar. Abends: Film. (Wir können uns ein, zwei Folgen der Stechlin-Verfilmung ansehen oder einen Teil der Verfilmung seiner „Wanderungen durch die Mark Brandenburg”, etwa die Episoden „Am Ruppiner See” sowie „Rheinsberg und Ruppiner Schweiz”.)


    Montag, 11. Oktober 2010


Vormittags Seminar (mit Kaffeepause), Kleines Mittagessen im Haus, Nachmittags: Ausflug nach Neuruppin mit Stadtführung und Bummel durch die Stadt. Zum Abendessen sind wir zurück in Netzeband. Abends: Lesung.


    Dienstag, 12. Oktober 2010


Vormittags kurzes Seminar mit Kaffeepause. Danach Aufbruch zum „Stechlin”, dem See, Mittagessen am See in Neuglobsow (also dem Ort, an dem der Roman spielt) und Spaziergang am See im Anschluß. Dann Aufbruch nach Rheinsberg (liegt auf halber Strecke vom See zurück nach Netzeband), wo wir uns durch das Schloß führen lassen. (Hier hat einst Friedrich mit Voltaire disputiert ...)
Abends: Zurück in den „Märkischen Höfen”. Abendessen und abschließendes Abendprogramm. (Lesung oder Film)


    Mittwoch, 13. Oktober 2010


Vormittags Seminar (mit Kaffeepause), mittags Fahrt nach Altfriesack und Wustrau am Ruppiner See. Dort Mittagessen (im „Seeschlößchen”  direkt am See) und danach Besuch des „Brandenburg-Preußen-Museums” in Wustrau. Zum Abendessen sind wir dann in unseren „Höfen” zurück. Abends: Lockere abschließende Gesprächsrunde.


    Donnerstag, 14. Oktober 2010


Abreise nach dem Frühstück.

_______________________________________________________________

Zu den Kosten:

Der Seminar-Beitrag von 220,00 € (150,- für Studenten/Schüler) ist vor Beginn des Seminars auf das Konto der GPP zu überweisen. (Die Konto-Nummer wird nach der Anmeldung schriftlich mitgeteilt.)

Die Kosten für das Hotel "Die Märkischen Höfe" in Netzeband sind mit dem Hotel selbst abzurechnen. Für 5 Übernachtungen mit Frühstück sowie 4 mal Kaffee vormittags in den Seminarpausen, 1 mal Kaffee und Kuchen nachmittags, 5 mal Drei-Gang-Menu abends, zwei mal Mittagessen und einer 8-Eur-Beteiligungspauschale zur Nutzung des Seminarraums ergeben sich insgesamt:
   in Einzelzimmern je nach Größe: 314,00 - 364,00 €
   in den geräumigeren und nochmals komfortableren Doppelzimmern:
   286,50 - 349,00 € p.P.. (Zum Teil Appartements)
Nach Ihrer Anmeldung werden wir Sie ausführlich über die verschiedenen Buchungsmöglichkeiten informieren und eine Lösung in Ihrem Sinne finden.

 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Warenkorb

Noch keine Artikel

„Philosophisch-literarisches Neujahrswochende” im Kloster Steinfeld/Eifel



Der Schriftsteller und der Philosoph:
Houellebecq und Schopenhauer

Fr. 10. - So. 12. Jan. 2020
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de