Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach [www.achenbach-pp.de]
Philosophie, Philosophische Seminare, Material zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite Achenbach-PP.de

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Texte und Tonträger [Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach] || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Gerd B. Achenbach: "Die kapitalistische Bedrohung" George Soros kennt die wirklichen Feinde des Kapitalismus

Freitag-Vortrag vom 22. Januar 2010
CD Nr. 275
George Soros, einer der erfolgreichsten Spekulanten an den internationalen Finanzmärkten, engagiert sich seit einiger Zeit als philosophisch belehrter und durch Erfahrung weise gewordener Warner und Mahner. Einen seiner zahlreichen in der „Zeit” veröffentlichten Essays („Die kapitalistische Bedrohung”) eröffnete er mit einer Einsicht Hegels:
„In seiner ›Philosophie der Geschichte‹ erkannte Hegel ein beunruhigendes historisches Muster - den Zerfall und Sturz von Zivilisationen aufgrund einer morbiden Übersteigerung ihrer eigenen Hauptprinzipien.
Ich habe auf den Finanzmärkten der Welt ein Vermögen erworben, und dennoch fürchte ich inzwischen, daß die uneingeschränkte Intensivierung des Laissez-faire-Kapitalismus und die Verbreitung der Werte des Marktes über alle Bereiche des Lebens die Zukunft unserer offenen und demokratischen Gesellschaft gefährdet. Der wichtigste Feind der offenen Gesellschaft ist nicht länger die kommunistische, sondern die kapitalistische Bedrohung.”

Abgesehen von dem genannten Essay, der in der ZEIT erschien, und einigen anderen Aufsätzen von Soros legte ich vor allem sein Buch „Die offene Gesellschaft. Für eine Reform des globalen Kapitalismus” zugrunde. Außerdem habe ich seine Bücher „Die Vorherrschaft der USA - eine Seifenblase” und „Die Analyse der Finanzkrise ... und was sie bedeutet - weltweit” (von 2009) berücksichtigt.
 
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Warenkorb

Noch keine Artikel

Herbst-Akademie - Zum 200. Geburtstag auf den Spuren Fontanes in Brandenburg



„Irrungen, Wirrungen” - oder:
Eine Einladung, die Menschen zu unterscheiden

29. Sept. bis 3. Okt. 2019
Alles Nähere dazu hier!

Der „Studientag Philosophie” in Neuss



Gesellschaft mit menschlichem Antlitz - ein utopischer Entwurf
9. Nov. 2019, 10:30 - 17:00 Uhr
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de