Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach [www.achenbach-pp.de]
Philosophie, Philosophische Seminare, Material zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite Achenbach-PP.de

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Texte und Tonträger [Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach] || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Gerd B. Achenbach: "Über die Schwierigkeit der Deutschen mit ihrer Nation"

Freitag-Vortrag am "Tag der deutschen Einheit", 3. Oktober 2008, über eine vorzügliche Rede von Carlo Schmid, gehalten am 8. Mai 1955 zum Gedenken an Schillers 150. Todestag unter dem Titel "Schiller als politischer Denker". CD Nr. 227
Über die Schwierigkeit der Deutschen mit ihrer Nation

Vorgeführt an zwei prominenten Reden über Schiller



Am 8. Mai 1955 - also exakt am 10. Jahrestag der Kapitulation Deutschlands - hielt Carlo Schmid eine hochbedeutsame und kluge Rede ("Schiller als politischer Dichter") ... ausgerechnet im Berliner Sportpalast, der für den Nachgeborenen ansonsten mit einem anderen Ereignis in Zusammenhang gebracht wird. Es war am Vorabend des 150. Todestages Schillers.

2003 wurde Bundespräsident Johannes Rau eingeladen, in Marbach eine Schiller-Rede zu halten, in der sich Rau seinerseits auf jene berühmte Rede von Carlo Schmid berief.

Im Blick auf diese zwei Reden habe ich das schwierige Verhältnis der Deutschen zu ihrer Nation beleuchtet. Wobei ich hier soviel verrate, daß die Rede Raus diese Schwierigkeit exemplarisch verdeutlicht hat ...

Haben Sie übrigens gewußt, daß sich - höherer "Zufall" - Schillers Lebensdaten auf sonderbarste Weise mit den zwei bedeutendsten Daten der jüngeren deutschen Geschichte verbinden? Am Tag nach der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945 war Schillers 140. Todestag, am Tag nach dem wahrhaft historischen 9. November 1989 jährte sich Schillers Geburtstag zum 230. Mal ... Es ist, also sollte Deutschland, wann immer es zu neuen Wegen aufbricht, an Schiller erinnert werden ...

In diesem Sinne habe ich denn auch Carlo Schmids wirklich herausragende Rede zum Gedenken an Schiller 1955 gelesen und vergegenwärtigt.

Wobei ich die andere wirklich große Rede, die zu gleicher Zeit - in Stuttgart statt in Berlin - Thomas Mann gehalten hat ("Versuch über Schiller"), hinzugezogen habe. Dessen gewaltige Erinnerung an Schiller - Thomas Manns letzte Arbeit, drei Monate später starb er - war allerdings bereits einmal Gegenstand eines Freitag-Vortrags
 
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Warenkorb

Noch keine Artikel

„Philosophisch-literarisches Neujahrswochende” im Kloster Steinfeld/Eifel



Der Schriftsteller und der Philosoph:
Houellebecq und Schopenhauer

Fr. 10. - So. 12. Jan. 2020
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de