Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach [www.achenbach-pp.de]
Philosophie, Philosophische Seminare, Material zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite Achenbach-PP.de

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Texte und Tonträger [Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach] || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Gerd B. Achenbach: "Die Religion des Propheten: Der Islam"

Freitag-Vortrag am 28. März 2008 in einer Reihe von drei Abenden zu den drei monotheistischen Religionen. CD Nr. 215
Der Tübinger Islam-Forscher Kuschel beklagt als Skandal:

„Keine Religion der Welt ist im gegenwärtigen Europa
so ›dämonisiert‹ wie der Islam.”

Während Goethe, der Zuversicht und Ergebung, wie sie für den Islam kennzeichnend sind, als die echte Grundlage jeder besseren Religion ansah, meinte:

„Im Grunde liegt von diesem Glauben doch
etwas in uns allen.”

Wir werden sehen, wie der Metaphern-Meister Sloterdijk mit der gestrengen Religion des Islams verfährt ...

Und natürlich haben wir uns außerdem nach dem Verhältnis des Islam zu den anderen „geschwisterlichen” (?) Religionen gefragt.

Einen gewichtigen Teil an diesem Abend hat Peter Sloterdijks geniale Neuinterpretation und Variation der berühmten "Ringparabel" Lessings (und Boccaccios) eingenommen (Kap. 7 in "Gottes Eifer").


Das Motto des Abends - und dieser Abend hatte ein Motto! - war ebenfalls von Goethe:

Die höchste Kultur aber, welche diesen letzten Zeiten gegönnt seyn möge, erwiese sich wohl darin: daß alles Würdige, dem Menschen eigentlich Werthe, in verschiedenen Formen neben einander müßte bestehen können und daß daher verschiedene Denkweisen, ohne sich verdrängen zu wollen, in einer und derselben Region ruhig neben einander fortwandelten.
 
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Warenkorb

Noch keine Artikel

„Philosophisch-literarisches Neujahrswochende” im Kloster Steinfeld/Eifel



Der Schriftsteller und der Philosoph:
Houellebecq und Schopenhauer

Fr. 10. - So. 12. Jan. 2020
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de