Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach [www.achenbach-pp.de]
Philosophie, Philosophische Seminare, Material zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite Achenbach-PP.de

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Texte und Tonträger [Philosophische Praxis Gerd B. Achenbach] || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Gerd B. Achenbach: "Gedanken zur Zukunft von Schloß Burg"

Festvortrag auf Schloß Burg am 2. Mai 2005
Nr. 054
Auszug aus dem Text:

So wie es einmal hieß, in jener anderen Welt, bei Gott, werde jede Träne getrocknet, so tilgt das Museum von den überlieferten Geräten das Blut, das sie einst vergossen. Um denselben Gedanken nochmals in ein anderes sprachliches Kleid zu stecken und mich mit einem Bild verständlich zu machen: Im Museum - oder auch an einer Erinnerungsstätte, wie hier in diesem wiederaufgebauten Schloß Burg - darf von einer oft schrecklichen und furchteinflößenden Vergangenheit gesagt werden, hier ruhe sie in Frieden. Ja, es fehlte nicht viel - vorausgesetzt, man schreckt vor einer zweckdienlichen Übertreibung nicht zurück ... -, und man dürfte sagen: Das Museum ist der Himmel der Vergangenheit. Wie für ihn verheißen war, es werde dort das Lamm beim Löwen liegen, so hängen hier die Recken friedlich einer neben dem andern, die sich einst im Waffengang zur Strecke brachten oder kurzerhand die Schädel einschlugen, als sie zu kuehner Tat und männiglichem Ruhme ins Feld hinaus zogen. Wenn hingegen jetzt, in unseren Tagen, im Hof der Burg als eine Art lehrreiches Amüsement die Ritterfestspiele abgehalten werden, dann ist buchstäblich aus Ernst Spiel geworden.
 
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de

Warenkorb

Noch keine Artikel

Herbst-Akademie - Zum 200. Geburtstag auf den Spuren Fontanes in Brandenburg



„Irrungen, Wirrungen” - oder:
Eine Einladung, die Menschen zu unterscheiden

29. Sept. bis 3. Okt. 2019
Alles Nähere dazu hier!

Der „Studientag Philosophie” in Neuss



Gesellschaft mit menschlichem Antlitz - ein utopischer Entwurf
9. Nov. 2019, 10:30 - 17:00 Uhr
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite Achenbach-PP.de